gruber architekturfotografie

Tel. +49 (0)160 - 660 23 73
E-Mail: info@larsgruber.de

AKTUELLES

1 / 2

01.12.2017 / Betonkirchen in der Ausstellung "SOS Brutalismus" im DAM Frankfurt

Im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt läuft noch bis zum 02.04.2018 die Ausstellung "SOS Brutalismus", in der erstmals ein weltweiter Überblick über die brutalistische Architektur der 1950er bis 1970er Jahre gezeigt wird. Die Ausstellung, sowie die zugehörige Kampagne (www.SOSBrutalism.org), widmen sich dem Erhalt dieser expressiven Architektur, die weltweit zunehmend vom Abriss bedroht ist. Ich freue mich sehr darüber, mit zwei meiner Fotos Teil dieser Ausstellung zu sein. Gezeigt werden meine Bilder der Marienkirche in Neviges von Gottfried Böhm, sowie der Kirche Johannes XXIII. in Köln von Heinz Buchmann und Josef Rikus (nebst einem beeindruckenden Modell der Kirche!).

22.11.2017 / Dachsanierung einer Kirche aus den 60er Jahren sowie Innenausbau der Pfarräume für Volk.Architekt

In Dreieich wurden von Volk.Architekt Teile einer Kirche aus dem Jahr 1965 saniert. Unter anderem fand eine komplette Dachsanierung statt. Desweiteren wurde ein grosser Teil der Innenräume umgebaut, insbesondere im Verwaltungsbereich sowie im Keller, wo sich jetzt ein neuer Aufenthaltsraum für Jugendliche befindet.

17.11.2017 / Veröffentlichung der Projekte "StageBox" und "Haus P." von Schmidtploecker Architekten im CUBE-Magazin Frankfurt und im Buch "Inside Modern Workspaces"

Heute habe ich mich sehr gefreut, als ein großes Paket von Schmidtploecker Architekten aus Frankfurt in meinem Briefkasten lag. Darin enthalten waren viele Veröffentlichungen der Projekte, die ich im letzten Jahr für die Architekten fotografiert habe, unter Anderem wurden das "Haus P." in Hanau sowie die "StageBox" in Mainz im Cube-Magazin veröffentlicht. Außerdem findet man die "StageBox" auch im Buch "Inside Modern Workspaces" vom Deutschen Architektur Verlag.

18.10.2017 / Außenaufnahmen der Wohnanlage Ringstrasse in Roßdorf von Spurk+Karg Architekten

Für Spurk+Karg Architekten war ich in Roßdorf, um den ersten Teil einer neuen Wohnanlage zu fotografieren, die gerade fertiggestellt wurde. Für Mitte Oktober hatten wir bestes Wetter, die tiefstehende Sonne war perfekt, um die klaren Formen des Gebäudes zu zeigen.

01.10.2017 / Veröffentlichung in der AD Architectural Digest zur SOS-Brutalismus Ausstellung im DAM

Die Jubiläumsausgabe der Architectural Digest widmet sich unter Anderem der bald startenden Ausstellung "SOS Brutalismus" im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt, in der auch zwei Bilder von mir ausgestellt werden. Passenderweise wurden zum Artikel über die Ausstellung zwei Fotos von mir ausgewählt, die das Skulpturenmuseum in Marl, sowie das Bürgerhaus in Frankfurt Sindlingen zeigen.

24.09.2017 / Fassaden- und Dachsanierung eines denkmalgeschützten Wohnhauses für Grüninger Architekten BDA

Darmstadt ist weit über die hessischen Landesgrenzen hinaus für seine wunderschönen Gebäude aus der Zeit des Jugendstils bekannt. Dieses denkmalgeschützte Wohnhaus erhielt von Grüninger Architekten eine umfassende Dach- und Fassadensanierung, die ich für die Architekten dokumentiert habe.

27.08.2017 / Unterwegs in Nordhessen für Holzbau Kühlborn GmbH

Ein großes Projekt habe ich vor Kurzem für die Firma Holzbau Kühlborn in Nordhessen umgesetzt. Insgesamt 18 Gebäude wurden in 3 Tagen fotografiert, von einer Schule über mehrere Industriebauten bis hin zu vielen Einfamilienhäusern, den sogenannten "Wohlfühlhäusern". Tatsächlich hat das Wetter mitgespielt, so daß ich nach vielen Kilometern Fahrtstrecke und viel Sonnenschein mit einem riesigen neuen Bilderpool für das Kundenmagazin "WoodLine" zurückgekommen bin.

10.07.2017 / Co-Working-Space IPartment Frankfurt für [rincón]2 medien GmbH

Die moderne Arbeitswelt verlangt von uns allen Flexibilität, zeitlich und räumlich, so daß es nicht selten vorkommt, daß man für eine begrenzte Zeit in einer anderen Stadt arbeiten und wohnen muss. iPartment bietet dabei eine erfrischende Alternative zum Wohnen im Hotel - Apartments in bester Citylage, Service wie im Hotel, flexibel mietbar. Im iPartment Frankfurt wurde jetzt zusätzlich ein Co-Working-Space eingerichtet, den ich für [rincón]2 medien fotografiert habe.

23.05.2017 / Fachmarktzentrum "Rondo" in Hanau Steinheim für Rathke Architekten BDA

Das "Rondo" in Hanau Steinheim ist ein neues Fachmarktzentrum, das sich als Gegenentwurf zur üblichen Gestaltung von Gewerbegebieten versteht. Durch die signifikante Architektur mit ihrer elliptischen Form setzt es ein klares Zeichen und wird so zu einem "unverwechselbaren Ort", wie es die Architekten beschreiben. Ein Teil der Fotos entstand sehr früh morgens, mit noch leeren Parkplätzen, um so das ganze Areal in seiner besonderen Form möglichst gut erfassen zu können. Die späteren Aufnahmen zeigen hingegen das Zentrum so, wie es sein soll: belebt, mit vielen Besuchern, und immer in Bewegung.

© 2017 Lars Gruber Fotografie // Architektur- und Industriefotografie Darmstadt / Frankfurt / Rhein-Main-Gebiet / Deutschland / Weltweit